body Health

schöne Füße für den Sommer

Ja, natürlich. Schön ist was Füße angeht relativ. Kennt man doch viele Menschen, die Füße aus Prinzip irgendwie häßlich finden. Vor meinem Urlaub in Afrika wollte ich meine Füße trotzdem was Gutes tun. Obwohl sie einen nämlich jeden Tag durchs Leben tragen, vernachlässigt man die Füße doch ganz schön. Jetzt wo der Frühling vor der Tür steht, ist doch der beste Zeitpunkt um genau das mal zu ändern. Tipps für schöne Füße findet ihr hier…

 

ein Salzbad für die Durchblutung

Statt Salzwasser aus dem Meer gab es vor dem Urlaub ein Salzbad in der Schüssel. Es hilft geschwollenen und müden Füßen, weil es die Durchblutung steigert. Dafür füllt ihr eine Schüssel oder eure Badewanne mit warmen Wasser und gebt etwa 2 Handvoll Meersalz dazu. Die Füße anschließend ungefähr 20 bis 30 Minuten „einweichen“ lassen – ihr wisst schon: bis sie so richtig alt aussehen 😉 und einfach entspannen. Probiert es aus, tut erstaunlich gut! Aber auch ein Seifenbad bewirkt schon Wunder.

 

der richtige Schliff mit einem Bimsstein

Schwielen entstehen an den Füßen, wenn die Belastung zu stark wird. Ist die Haut trocken und rau oder reißt sogar, muss man sie feilen. Ein paar Schichten sollten abgetragen werden. Mit einem Bimsstein können Hautpartikel regelrecht abgeschmirgelt werden. Schneller und einfacher geht es, wenn man Füße in einem Seifenbad kurz einweicht. Die verhornten Stellen werden so auf das feilen vorbeireitet. Allerdings sollten die Füße vor Gebrauch des Bimssteins abgetrocknet werden. Trockene Haut lässt sich bedeutend leichter abtragen, als eine feuchte Haut. Danach sollte man die Füße eincremen.

 

 

gute Creme für extrem trockene Füße

Die meiner Meinung nach beste Creme für trockene Füße ist letiXer Q. Es ist eine Hautverhornungen entfernende Pflegecreme für extrem trockene Hautpartien. Perfekt für die Urlaubsvorbereitung…  Meine Winterfüße mussten für den Urlaub schließlich auch in Sandalen schön aussehen und es hat geklappt. Denn letiXer Q enthält 20% Urea. Ihr wisst wahrscheinlich, dass Urea einfach das Beste ist um trockene Haut wieder geschmeidig zu bekommen. 20% ist eine hohe Konzentration  und hilft so enorm schnell. LETI unterstützt außerdem „Dentists for Africa“. Diese gemeinnützige Organisation unterstützt Kenianerinnen, die durch HIV zu Witwen geworden und die e auf sich allein gestellt sind. Das Fußkettchen ist von Witwen aus Kenia selbstgemacht und als Geschenk beigelegt. Das ist eine richtig schöne Idee, finde ich, weil es auch so gut zum Produkt passt. Ich finde solche Organisationen und Kooperationen dieser Art total gut, weil sie die Menschen aktiv mit einbeziehen und wenn auch ihr mehr erfahren möchtet, könnt ihr gerne auf folgender Seite mehr darüber erfahren: http://leti-pharma.de/dentists-for-africa/witwen-in-kenia/

eine Fußmassage

Ich habe immer ein bisschen Creme in meinen Händen verrieben und dann die Füße bequem auf eine Erhöhung aufgestellt. Für eine gute Fußmassage – wurde mir von einer Masseurin gesagt – soll man mit dem Daumen angefangen vom Spann über den Knöchel zu den Zehenspitzen sanft mit dem Daumen streichen. Danach wird die Fußsohle bearbeitet. Eine Massage von den Zehen zu den Ballen soll die Durchblutung anregen! Wollt ihr lieber entspannen, macht das Ganze umgekehrt: vom Ballen zu den Zehen. Anschließend die Ferse und den Ballen mit dem Daumen in kreisenden Bewegungen massieren. Die Fußmitte wird anschließend ein bisschen sanfter massiert. Und vergisst nicht die Zehen zum Schluss locker zu massieren.

 

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Leandra
    17/03/2017 at 22:37

    Schöner Beitrag mit sehr guten Tipps. 🙂 Ich finde das richtig wichtig und hasse nichts mehr als ungepflegte Füße. Diese begegnen einem ja leider immer wieder im Sommer. Da sind die Frauen noch so schick zurecht gemacht, dann wandert der Blick auf die Füße und es ist einfach nur schrecklich. Wie man so schön sagt: oben hui und unten pfui. ?

    Liebe Grüße Leandra

    http://www.chocoflanell.de

    • Reply
      dilina
      18/03/2017 at 10:23

      😀 Da passt der Spruch echt oft 😉 ! Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, bevor man selber im Sommer merkt,
      dass die Füße noch im Winterschlaf sind 😀
      Liebe Grüße, Lina

  • Reply
    Marieyou__
    17/03/2017 at 23:18

    Echt schöner Beitrag und wirklich tolle Tipps ? Ich mag Füße nicht, aber pflegen sollte man sie ja trotzdem gut ??
    Schönen Abend dir ?

    • Reply
      dilina
      18/03/2017 at 10:21

      Ja, ich kenne viele die Füße nicht mögen 😀 ! Aber das stimmt, pflegen sollte man sie und dann können sie doch ganz schön sein 😉
      Liebe Grüße, Lina

  • Reply
    Kati
    19/03/2017 at 07:22

    Da hast du recht, die Füße werden total vernachlässigt….

  • Reply
    Denise
    19/03/2017 at 21:09

    Toller Bericht mit super Tipps für schöne Füße
    Lg Denise

  • Reply
    Mary
    25/03/2017 at 20:44

    Coole Tipps. Das mit dem Salzbad kannte ich ich nicht. Werde es mal ausprobieren.

    • Reply
      dilina
      26/03/2017 at 20:25

      Hat mir sehr geholfen 🙂

  • Reply
    Franzi
    27/03/2017 at 06:40

    Ich finde auch das Schönheit bei Füßen relativ ist ? Aber gepflegt sollten sie schon sein! Es geht ja langsam wieder auf die Sandalen Zeit zu, da ist dein Beitrag total hilfreich 🙂

  • Reply
    Hannah
    07/05/2017 at 21:23

    Ein richtig toller Beitrag! Leider vernachlässigen wir unsere Füße im Alltag ja oft ein wenig. Zu Unrecht. Schließlich tragen sie uns ein Leben lang wohin wir gehen 🙂
    Lieben Gruß
    Hannah

  • Reply
    Lara
    19/09/2017 at 19:31

    Den Tipp mit dem Salzbad kann ich nur wärmstens empfehlen. Damit lässt sich auch unschöne verhornte Haut gut entfernen. Danach geht es mit dem Bimsstein noch einfacher.
    Ich finde Füße sind ein sehr schöner Teil des Körpers. Leider werde sie tatsächlich von vielen Menschen sehr vernachlässigt. Besonders im Sommer beobachte ich häufig Menschen, welche teils wirklich unschöne Füße haben. Ich kann kaum verstehen warum man sie nicht ein bisschen pflegt. Man muss ja nicht täglich daran arbeiten. Aber so ein zwei mal die Woche etwas Liebe und Pflege für die Füße wirkt wahre Wunder.
    Danke für deinen inspirierenden Beitrag.

  • Leave a Reply